Wie können Sie Abonnementpläne zu Ihren bestehenden Produkten in WooCommerce hinzufügen?

Ausgewählt, WooCommerce
Wie können Sie Abonnementpläne zu Ihren bestehenden Produkten in WooCommerce hinzufügen?

Stabilität muss eines der wichtigsten Ziele für jeden erfolgreichen WooCommerce-Shopbesitzer sein.

Können Sie sich darauf verlassen, dass Sie morgen Umsätze machen, nur weil Sie gestern welche gemacht haben?

Selbst wenn Sie einen erfolgreichen Online-Shop haben, können Sie nicht sicher sein, dass Ihre Einnahmen nicht von Woche zu Woche oder von Monat zu Monat schwanken.

Genau hier kommen Abonnements ins Spiel. Mit Abonnements können Sie zu einem Geschäftsmodell übergehen, das sich um vorhersehbare, wiederkehrende und vor allem automatische Zahlungen Ihrer Nutzer dreht. Ganz gleich, ob Sie auf Ihrer Website physische Produkte verkaufen - das heißt, Sie könnten neben Ihrem regulären Angebot eine Abo-Box mit Gemüse anbieten - oder digitale Produkte wie Podcasts - die Einrichtung eines neuen Abo-Modells könnte nicht einfacher sein, wenn Sie das WooCommerce-Plugin und ein paar einfach zu verwendende Erweiterungen verwenden.

alle-produkte-für-woocommerce-abonnements

Charlie's Coffee(siehe Beispiel, dies ist keine echte Marke, nur eine von mir erstellte Testseite)

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Erweiterung "Alle Produkte für WooCommerce-Abonnements " auf Ihrer WooCommerce-Website einrichten, damit Sie jedes Ihrer bestehenden Produkte als Abonnement anbieten können.

Um Ihre Produktseite auf diese Weise einzurichten, müssen Sie auch die WooCommerce Subscriptions-Erweiterung haben.

Wenn Sie eher visuell lernen, schauen Sie sich unser Video-Tutorial unten an oder lesen Sie unsere FAQs.

Fangen wir an!

1. Plugins herunterladen und aktivieren

Der erste Schritt besteht darin, die folgenden Plugins zu kaufen, herunterzuladen und in Ihrem WooCommerce-Shop zu aktivieren:

WooCommerce-Abonnements
Alle Produkte für WooCommerce-Abonnements

WooCommerce Subscriptions ist eine Erweiterung, die die Grundlage für das Hinzufügen von Abo-Produkten zu Ihrem WooCommerce-Shop legt. Es bietet:

  • Integration mit über 25 Zahlungs-Gateways für automatische wiederkehrende Zahlungen
  • Manuelle Verlängerungszahlungen über ein beliebiges WooCommerce-Zahlungsgateway, zusammen mit automatischen E-Mail-Rechnungen und Quittungen
  • Mehrere Abrechnungszeitpläne und variable Abonnements, damit die Benutzer den Abrechnungszyklus wählen können, der am besten zu ihnen passt.
  • Unterstützung für die automatische Wiederverrechnung bei fehlgeschlagenen Abonnementzahlungen, damit Sie keine Einnahmen verlieren
  • Abo-Verwaltung für Benutzer, einschließlich der Möglichkeit, ihr Abo ohne Ihr Zutun zu aktualisieren oder herabzustufen
  • Integrierte Ablauf-E-Mails und andere E-Mail-Benachrichtigungen, die Sie - und Ihre Kunden - darüber informieren, wenn Zahlungen für Abonnementverlängerungen verarbeitet wurden oder wenn das Ablaufdatum des Abonnements näher rückt
  • Detaillierte Berichte über wiederkehrende Umsätze, Anzahl der aktiven Abonnenten und mehr
  • Die Möglichkeit, erweiterte Abonnement-Funktionen hinzuzufügen, wie z. B. eine Anmeldegebühr oder die Möglichkeit für Benutzer, sich für einen kostenlosen Testzeitraum zu registrieren.

All Products for WooCommerce Subscriptions baut auf der WooCommerce Subscription-Funktionalität auf und ermöglicht es Ihnen, Abonnementpläne für jedes Ihrer bestehenden Produkte hinzuzufügen. Damit können Sie jedes einfache oder variable WooCommerce-Produkt im Abonnement verfügbar machen, ohne die Art und Weise zu ändern, wie Sie den Bestand Ihres bestehenden WooCommerce-Shops verwalten.

Bevor Sie zu Schritt 2 gehen, stellen Sie sicher, dass beide Plugins nicht nur installiert, sondern auch aktiviert sind.

Pro-Tipp: Erstellen Sie ein Backup Ihrer Website oder testen Sie dies zunächst auf einer Staging-Site.

2. Abonnementpläne zu einem bestehenden Produkt hinzufügen

Als nächstes navigieren Sie in Ihrem WooCommerce-Dashboard zu Produkte und wählen ein Produkt aus, das Sie im Abonnement anbieten möchten.

Bearbeiten Sie das Produkt, blättern Sie nach unten zum Abschnitt " Produktdaten" und klicken Sie auf die Registerkarte "Abonnements".

woocommerce-abonnements-tab-edit-product

Klicken Sie dann auf "Plan hinzufügen", um Ihre Abonnementpläne hinzuzufügen.

woocommerce-abonnements-add-plan-to-existing-product

Zum Beispiel möchte ich in meinem Shop ein einfaches Abonnement für ein Produkt mit folgenden Intervallen anbieten:

  • Jeden Monat
  • Alle zwei Monate
  • Alle drei Monate

Da Abonnements mehr wiederkehrende Einnahmen bedeuten, biete ich meinen Kunden 10 % Rabatt, wenn sie sich für ein Abonnement entscheiden.

So sieht meine Einrichtung aus:

Zum Schluss werde ich mein Produkt speichern und in meinem Shop anzeigen.

Auf meiner Produktseite sehe ich sowohl die einmalige Option als auch die Abonnementoptionen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Abonnementpläne für ein bestehendes Produkt eingerichtet.

Möchten Sie, dass Ihre Produktseite ähnlich aussieht wie auf dem Screenshot unten?

Sie müssen die Schritte 4 und 5 in diesem Tutorial befolgen, da es darum geht, ein Code-Snippet hinzuzufügen und die Standardvorlagendatei für die Produktseite zu überschreiben.

woocommerce-abonnements-einmal-abonnement-optionen-produkt-seite

3. Machen Sie einen Test-Checkout

Navigieren Sie zunächst zu WooCommerce > Einstellungen > Zahlungen.

Als Nächstes sehen Sie sich die Spalte Automatisch wiederkehrende Zahlungen an (siehe Screenshot unten).

Unterstützt Ihre aktuelle Zahlungsmethode automatisch wiederkehrende Zahlungen? Die meisten Zahlungsgateways wie Stripe, PayPal und Authorize.net verfügen über diese Funktion, aber nicht alle. Es lohnt sich also, zweimal zu überprüfen, ob die von Ihnen für die Verarbeitung von Kundenkreditkarten verwendete Methode Abonnementzahlungen unterstützt.

woo-Abonnement-Zahlungen-automatisch-wiederkehrende-Zahlungen

Dann gehen Sie zurück in Ihren Shop und gehen auf eine Produktseite, auf der Sie ein Abonnement anbieten.

Wählen Sie eine der Abonnement-Optionen, die Sie gerade eingerichtet haben, und versuchen Sie, eine Testbestellung abzuschließen, um sicherzustellen, dass das Plugin wie erwartet funktioniert.

Wurde alles korrekt übermittelt?

Navigieren Sie schließlich zurück zum Backend Ihres WooCommerce-Shops und gehen Sie zu Ihren Bestellungen.

Da dies der erste von Ihnen erstellte Abonnementauftrag war, sollten Sie das Symbol für den übergeordneten Auftrag sehen. Der Unterschied zwischen den Symbolen für den übergeordneten Auftrag und den Symbolen für den Verlängerungsauftrag ist auf dem folgenden Screenshot zu sehen.

woocommerce-abonnements-bestellung-icons

4. Code-Schnipsel in die functions.php einfügen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Produktseite so aussieht wie das Vorschaubild in diesem Artikel, müssen Sie noch ein paar weitere Schritte durchführen...

Fügen Sie das unten stehende Code-Snippet mit dem Code Snippets Plugin oder mit SFTP ein. Wenn Sie nicht über SFTP auf Ihre Themadateien zugreifen möchten, können Sie auch das Dateimanager-Plugin verwenden.

Code-Schnipsel anzeigen

Verwendung des Code Snippets Plugin

  1. Laden Sie das kostenlose Code Snippets-Plugin herunter und aktivieren Sie es.
  2. Neues Snippet hinzufügen.
  3. Code in das Snippet einfügen
  4. Speichern Sie Ihr Snippet und legen Sie fest, dass es nur im Frontend der Website ausgeführt werden soll.

So sieht mein Codeschnipsel aus...

SFTP verwenden

  1. Gehen Sie zunächst über SFTP oder SSH zu Ihrem aktiven WordPress-Theme.
  2. Als nächstes öffnen Sie die Datei functions.php.
  3. Kopieren Sie dann den Code-Schnipsel der functions.php und fügen Sie ihn am Ende Ihrer functions.php -Datei ein.
  4. Speichern Sie Ihre Datei.

Der Dateipfad ist dann [Ihr-aktives-Theme]/functions.php.

Nachdem Sie diese Änderung vorgenommen haben, passiert noch nichts! Sie müssen noch Schritt 5 ausführen.

5. Überschreiben Sie die Vorlagendatei product-subscription-options.php

Sie können entweder das Dateimanager-Plugin oder SFTP verwenden, um diesen Schritt auszuführen. Wir werden die Vorlagendatei product-subscription-options.php mit der unten bearbeiteten Datei überschreiben.

Code-Schnipsel anzeigen

Dateimanager-Plugin verwenden

  1. Fügen Sie das Plugin zu Ihrer Website hinzu und gehen Sie dann zum WP-Dateimanager. Sie sollten eine Liste aller Dateien Ihrer Website sehen.
  2. Gehen Sie zu Ihrem aktiven WordPress-Theme (d. h. klicken Sie auf wp-content > themes > your-active-theme).
  3. Als Nächstes erstellen Sie einen "woocommerce"-Ordner in Ihrem aktiven WordPress-Theme, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dadurch können Sie die WooCommerce-Dateien überschreiben.
  4. Erstellen Sie dann innerhalb des Ordners /woocommerce/ einen weiteren Ordner mit dem Titel "single-product".
  5. Als Nächstes erstellen Sie in Ihrem Ordner /woocommerce/single-product/ eine Datei namens product-subscription-options.php.
  6. Kopieren Sie den Codeschnipsel und fügen Sie ihn in Ihre neu erstellte Datei product-subscription-options.php ein.
  7. Speichern Sie abschließend Ihre Datei.

SFTP verwenden

  1. Gehen Sie zunächst über SFTP oder SSH zu Ihrem aktiven WordPress-Theme.
  2. Als Nächstes erstellen Sie einen "woocommerce"-Ordner in Ihrem aktiven WordPress-Theme, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dadurch können Sie die WooCommerce-Dateien überschreiben.
  3. Erstellen Sie dann innerhalb des Ordners /woocommerce/ einen weiteren Ordner mit dem Titel "single-product".
  4. Als Nächstes erstellen Sie in Ihrem Ordner /woocommerce/single-product/ eine Datei namens product-subscription-options.php.
  5. Kopieren Sie den Codeschnipsel und fügen Sie ihn in Ihre neu erstellte Datei product-subscription-options.php ein.
  6. Speichern Sie abschließend Ihre Datei.

Der Dateipfad wird [Ihr-aktives-Theme]/woocommerce/single-product/product-subscription-options.php sein.

Sie können auch mit der rechten Maustaste klicken und den obigen Codeschnipsel für die Datei "product-subscription-options.php" herunterladen. Laden Sie die Datei dann in den Ordner /woocommerce/single-product/ hoch.

Nachdem Sie Schritt 5 abgeschlossen haben, rufen Sie Ihre Produktseite auf. Wenn Sie alle Schritte korrekt ausgeführt haben, sollte sie etwa so aussehen: ....

Hilfe! Ich sehe eine leere Produktseite! Wenn Sie eine leere Produktseite sehen, versuchen Sie, die Seite zu aktualisieren und den Cache zu leeren. Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben ist, benennen Sie die Datei product-subscriptions-options.php in xproduct-subscriptions-options.php um, bis Sie die Fehlerbehebung fortsetzen können.

Wenn Sie auf Ihrer Produktseite kein "Hilfesymbol" sehen, bedeutet das, dass Sie Font Awesome auf Ihrer Website nicht aktiviert haben.

woocommerce-abonnements-abonnieren-speichern-hilfe-icon

Installieren Sie das kostenlose Plugin Better Font Awesome, damit das Hilfesymbol auf der Produktseite angezeigt wird.

Lösen Sie dieses Problem, indem Sie das kostenlose Plugin Better Font Awesome installieren.

Dev-Tipp: Sieht Ihre Schaltfläche "In den Warenkorb" nicht richtig aus? Dies ist auf einen Konflikt mit Elementor zurückzuführen. Lesen Sie in den FAQs nach, wie Sie dies beheben können.

Wie kann man verhindern, dass Gutscheine auf Produkte im Abonnement angewendet werden?

Vielleicht möchten Sie Gutscheine nur für einmalige Einkäufe verwenden.

Fügen Sie das Snippet hier am Ende Ihrer functions.php-Datei ein, um zu verhindern, dass Gutscheine auf Artikel im Warenkorb bei der Anmeldung angewendet werden.

Ihre Produkte, im Abonnement

Fügen Sie Abonnementpläne zu Ihren bestehenden einfachen und variablen Produktseiten hinzu!

Holen Sie sich das Plugin

Video-Tutorial

Falls es hilfreich ist, habe ich auch ein Video erstellt, das diesen Prozess durchläuft.

Wenn Sie noch keine WooCommerce-Abonnements eingerichtet haben, sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie!

So richten Sie Prepaid-Abonnements ein (jährliche Abrechnung, monatliche Lieferung)

Wie man eine Abo-Box-Website mit WooCommerce einrichtet

Zusammenfassung

Da haben Sie es also.

So wenden Sie Abonnements auf bestehende Produkte in Ihrem WooCommerce-Shop an.

Nachdem Sie Abonnements in Ihrem Shop eingerichtet haben, lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass Sie jetzt Abonnements anbieten.

Dies ist eine gute Ausrede, um eine Marketing-E-Mail zu versenden! Sie könnten AutomateWoo, WooCommerce Follow-Ups oder Ihren eigenen E-Mail-Marketing-Anbieter verwenden.

Viele Ihrer Kunden werden begeistert sein, dass sie Ihr Produkt nicht mehr manuell nachbestellen müssen!

Wenn Sie sich ansehen möchten, wie die Abonnements in einem Geschäft eingerichtet werden, schauen Sie sich das Beispielprodukt an, das ich hier eingerichtet habe: Beispielprodukt

Pro-Tipp: Bevor Sie dies live in Ihrem Shop veröffentlichen, stellen Sie sicher, dass Sie die Registerkarte "Abonnements" in den WooCommerce-Einstellungen durchlaufen haben.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentarpolitik: Wir lieben Kommentare und schätzen die Zeit, die Leser aufwenden, um Ideen zu teilen und Feedback zu geben. Allerdings werden alle Kommentare manuell moderiert und solche, die als Spam oder rein werblich eingestuft werden, werden gelöscht. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Kommentare

  1. Quentin Oktober 28, 2021 | 5:16 am

    Hallo Simon, danke für die Tipps 🙂 .

    Eine Frage jedoch, wissen Sie, wie man verschiedene Pläne zu benutzerdefinierten Abonnement-Boxen hinzufügen kann?
    Die Optionen für Abonnements erscheinen nicht im Backend, aber es muss doch eine Möglichkeit geben, sie hinzuzufügen 🙂 .

    • Simon Gondeck November 16, 2021 | 11:01 pm

      Hey Quentin, ich habe vor kurzem ein Tutorial gemacht, wie man ein Abonnement-Boxen mit WooCommerce Abonnements einrichten. Schau es dir hier an: https://youtu.be/tF2xJ8GmRiQ. Ist das hilfreich?

  2. Tom September 24, 2021 | 7:01 am

    Gibt es eine Möglichkeit, den kostenlosen Versand nur für Abonnements anzubieten?

  3. jayaram September 21, 2021 | 7:37 am

    Hallo zusammen,

    Wie werden die Bestellungen jeden Monat versandt?

    Beispiel: Mein Woo-Commerce ist über API mit einem Versandunternehmen verbunden. Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, holt mein Versandunternehmen die Verarbeitungsaufträge ab, führt die Verarbeitung durch und liefert sie an den Kunden aus. Nach der Auslieferung wird der Auftragsstatus als abgeschlossen markiert.

    Wie kann ich die Bestellung im nächsten Monat erneut bearbeiten? Sobald die Auftragsnummer mit dem Versandunternehmen synchronisiert wurde, wird die gleiche Auftragsnummer nicht erneut synchronisiert.

    Haben Sie eine Meinung dazu, wie man damit umgehen sollte?

    • Jayaram September 21, 2021 | 7:39 am

      Auch ist es möglich, upfron Betrag zu nehmen und dann versenden Produkte Monat weise.

      Sagen Sie dem Benutzer, dass er das Produkt in den nächsten 3 Monaten jeden Monat erhalten möchte, und er hat den vollen Betrag von 3.000/- für 3 Monate im Voraus bezahlt. Ich werde das Produkt jeden Monat für 3 Monate versenden. ist das möglich? Wie kann ich das mit dem Versandunternehmen regeln?

    • Simon Gondeck 22. September 2021 | 1:05 Uhr

      Die Abrechnung und der Versand nach verschiedenen Zeitplänen ist mit der AutomateWoo-Erweiterung möglich, indem man ihre Workflows für vorausbezahlte Abonnements verwendet.

    • Simon Gondeck 22. September 2021 | 1:03 Uhr

      Hallo Jayaram! Jedes Mal, wenn sich das Abonnement erneuert, wird eine neue Bestellung erstellt. Ein Beispiel: Ein Kunde meldet sich heute für ein Monatsabonnement für Dark Roast Coffee an und es wird eine neue Bestellung erstellt, die an Ihr Versandunternehmen geht. 1 Monat später, wenn das Abonnement erneuert wird, wird eine neue Bestellung erstellt, die automatisch an Ihr Versandunternehmen geht (genau wie die erste Bestellung).

    • Simon Gondeck 19. Oktober 2021 | 10:14 Uhr

      Hey Jayaram, ich habe gerade ein neues Tutorial erstellt, in dem es darum geht, wie man ein Prepaid-Abonnement einrichtet. Schau es dir hier an: https://youtu.be/AYistm0IB8c. Sag mir Bescheid, wenn es hilfreich ist!

  4. Ahmed Mansoor 20. August 2021 | 12:51 Uhr

    Hallo, wie kann ich Gutscheine nur für einmalige Käufe und nicht für Abonnementprodukte anwenden. Ich meine, ich möchte das Abo-Produkt von dem Coupon ausschließen.

    Vielen Dank!

    • Simon Gondeck 30. August 2021 | 10:50 Uhr

      Hallo Ahmed, ich habe dies dem Artikel über das Hinzufügen eines Filters unter der Überschrift "Wie kann man verhindern, dass Gutscheine auf Produkte im Abonnement angewendet werden" hinzugefügt. Lass mich wissen, wenn du Fragen oder Kommentare hast. Vielen Dank!

  5. Hugo Juli 22, 2021 | 9:24 am

    Hola , alguien me podría apoyar con una duda sobre este plugin.
    No me aparece la opción de agregar a una suscripción existente (add to an existing subscription) en el carrito de compras, ya habilité la opción en ajustes pero no me aparece , solo dentro del producto que selecciono. Alguna idea de porque no se muestra? Será algún conflicto con el tema?. Estoy utilizando el tema gratuito de ASTRA.

    Gracias

  6. Ana Juli 3, 2021 | 7:22 am

    Hallo, ich habe ein Verzeichnis Website, wo Inserenten abonnieren einen monatlichen Plan, der automatisch erneuert wird, dass Plan umfasst die Veröffentlichung ihrer Anzeige für einen Monat, ich habe 3 Pläne, Gold, Silber und kostenlosen Plan, wie kann ich, wenn ein bezahlter Plan abläuft, weil die nicht zahlen, dass automatisch auf den kostenlosen Plan wechseln

  7. Maeliss Juni 22, 2021 | 4:31 am

    Hallo Simon, haben Sie versucht, diese Art von Schaltflächen auf einem variablen Produkt anzuzeigen? Ich versuche, zwei Radiobuttons zu erhalten, wenn es sich um ein variables Produkt handelt, aber ich denke, ich muss die Datei variable.php ändern, um das Gleiche wie product-subscription-options.php anzuzeigen. Aber die Datei variable.php ist ein javascript-basiertes Skript und ich habe einige Probleme, das Äquivalent von product-subscription-options.php zu haben, können Sie mir helfen?

  8. khaled 25. Mai 2021 | 9:25 Uhr

    Hallo,

    Ich habe Probleme mit der Anwendung des Rabattsatzes, auch nachdem ich die Snippets hinzugefügt habe

    • Simon Gondeck 2. Juni 2021 | 20:36 Uhr

      Hey Khaled, wie lautet deine Url? Haben Sie auch andere Coupon-Plugins auf Ihrer Seite aktiviert?

  9. ANITA Mai 19, 2021 | 3:25 pm

    Wie kann ich einen Gutschein für ein kostenloses Produkt einbinden, wenn jemand ein Abonnement abschließt und nicht für einen einmaligen Kauf?

    • Simon Gondeck 6. September 2021 | 10:22 Uhr

      Hallo Anita, können Sie Ihr Szenario näher erläutern? Willst du einen kostenlosen Produktgutschein für das Abonnementprodukt oder ein anderes Produkt anbieten? Wenn jemand zum Beispiel Coffee Beans für $10/Monat abonniert, würde er eine kostenlose Kaffeemühle erhalten?

  10. Dawie Theron März 8, 2021 | 8:41 am

    Hallo! Wie aktiviere ich die Abo-Funktion für alle bestehenden Produkte in meinem Shop? Ich habe mehr als 300 Produkte und möchte dies nicht für jedes einzelne Produkt manuell aktivieren. Für Ihre Hilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar!

    • Simon Gondeck 6. September 2021 | 10:24 Uhr

      Wenn Sie nicht jedes Produkt manuell aktualisieren möchten, können Sie die Funktion aktivieren, dass Benutzer auf der Seite "Warenkorb" ihren gesamten Warenkorb für ein Abonnement anmelden können.

  11. Rakhashree 9. Februar 2021 | 4:19 Uhr

    Hallo Simon! Danke für deinen Code...Ich brauche nur eine kleine Hilfe, ich möchte den Produktpreis mit der Radio-Button-Option hinzufügen... Bitte hilf mir, es ist dringend

  12. Rakhashree 9. Februar 2021 | 4:11 Uhr

    Hey Simon! Danke für deinen Code... Ich möchte nur den Preis nach ONCE-OFF PURCHASE hinzufügen

  13. Guillermo Figueredo 21. Dezember 2020 | 12:18 Uhr

    Hallo! Zunächst einmal, Ihre Arbeit ist großartig. Vielen Dank!

    Ich versuche, das Wort "Every" vor den Dropdown-Optionen hinzuzufügen, also habe ich diese CSS-Zeilen hinzugefügt:

    .single-product .purchase-options li.selected select option::before {
    content: “Every” !important;
    }

    Aber auch wenn der Code im Inspektor gut zu funktionieren scheint, wird der Inhalt im Frontend nicht angezeigt.

    Gibt es eine bessere Möglichkeit, dies zu erreichen? Danke!

  14. Hallo Ho 6. Dezember 2020 | 20:35 Uhr

    Hey Simon, statt nur "1 Woche" usw. im Dropdown, wie bekommen wir den Preis in, d.h. "$24 alle 1 Woche"? Ich kann nicht scheinen, um das Objekt aus $option zu ziehen, und die ursprüngliche Vorlage verwendet nur Wert, aber das ist nicht von großem Nutzen für diese Überschreibung - nur zeigt 0. Vielen Dank im Voraus!

  15. Damian Rivadulla 30. November 2020 | 17:35 Uhr

    Hallo! Schönes Tutorial!
    Ich habe eine Frage, ist es posible, die "abonnieren und speichern" auf der Warenkorb-Seite hinzufügen?
    Also, wenn die Person wählen Sie das Element (normal kaufen), und wenn er auf der Warenkorb-Seite könnte die Option, um mit dem Produkt, das bereits auf den Warenkorb zu abonnieren haben?
    Was denkst du? Könnte das funktionieren?
    Danke!!!

  16. Daniel 11. November 2020 | 6:25 Uhr

    Hallo Simon! Vielen Dank für diesen fantastischen Beitrag. Kennen Sie eine Möglichkeit, Abonnements für Benutzer mit bestimmten Rollen auszublenden? Wir nutzen das Plugin "Wholesale For WooCommerce" und wollen nicht, dass unsere Großhandelskunden die Abo-Angebote sehen.

    • Simon Gondeck 16. November 2020 | 18:05 Uhr

      Sie könnten eine Bedingung am Anfang der Datei "product-subscription-options.php" oder eine Bedingung in Ihrer Datei "functions.php" hinzufügen. Zum Beispiel etwas wie dies:

      $user = wp_get_current_user();
      
      if (!get_user_meta($user->ID, 'wholesale_level', true)) {
      
      --insert line 6 to line 61 in the product-subscription-options.php file --
      
      }

      Ich weiß nicht, wie der Großhandel für WooCommerce Großhandel Benutzerrollen einrichtet. Sie könnten sich auch an sie wenden.

  17. Joe M 11. November 2020 | 6:09 Uhr

    Hallo. Ich verwende die Plugin-Erweiterung "All Products for WooCommerce Subscriptions" und es funktioniert wie geplant... Ermöglicht es, ein Produkt entweder als einmalig oder als Abonnement zu kaufen. (Ich habe auch traditionelle Abonnement nur Produkte Setup durch die standard-Woo-Abonnements-Plugin). Die letzte Sache, die ich versuche, zum Laufen zu bringen, ist die Einrichtung von Promos, die mit Abonnements funktionieren. Ich möchte ein kostenloses Produkt anbieten, wenn ein Abo-Produkt in den Warenkorb gelegt wird. Mit erweiterten Coupons und Setup eine automatische Anwendung Coupon, dies zu tun, aber es funktioniert nur, wenn die einmalige Kaufoption des Produkts hinzugefügt wird. Wenn eine Abo-Version ausgewählt wird, wird der Coupon nicht angewendet. Es scheint etwas mit einer Abo-Variante des thx-Produkts zu tun zu haben, aber ich kann nicht herausfinden, wie ich es für diesen Anwendungsfall einrichten kann. Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    • Simon Gondeck 13. November 2020 | 9:03 Uhr

      Hey Joe, ich benutze das Advanced Coupons Plugin nicht, aber wenn ich mir kurz die Premium-Version ansehe, sieht es so aus, als ob sie "Cart Conditions" haben, wenn Sie einen Coupon bearbeiten und zum Reiter "Usage restriction" gehen. Zum Beispiel würde ich mir das Hinzufügen von Bedingungen wie Custom Cart Item Meta enthält _wcsatt_schemes.

  18. Sam 27. Oktober 2020 | 9:58 Uhr

    Gibt es eine Möglichkeit, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, die Länge des Abonnements zu wählen? Gibt es auch eine Möglichkeit, dies mit dem Min/Max Quantities-Plugin arbeiten zu lassen, so dass alle 3Monate standardmäßig eine Menge von 3 kaufen müssen?

  19. Michelle Moore Oktober 27, 2020 | 11:16 am

    Heilige Kuh! Vielen Dank für die Ratschläge, die Sie dort oben dem Typen gegeben haben, der auch Elementor!!!! benutzt. Du hast alle Probleme gelöst, die ich auch hatte, außer einem, also werde ich gierig sein und um einen weiteren Ratschlag bitten: Wie kann ich diese Zeile bekommen: Abonnieren Sie für $50.00 $42.50 / Monat, um nur zu sagen "Abonnieren Sie für $PREIS /Monat & sparen Sie %PERCENT" Ich möchte auch, dass es nur die Standard-Schriftart und -Größe und -Farbe verwendet, nicht das derzeit angezeigte Grün. Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!!! Hier ist ein Link zu der Testproduktseite: https://www.americanhempoil.net/product/test-product/ und Sie werden sehen, was ich meine.

  20. Rachael Oktober 26, 2020 | 6:29 am

    Hallo, Könnten Sie mich wissen lassen, ob dieses Plugin die Möglichkeit bietet, auf der Kategorie- und/oder Shop-Seite die Option "Einmalig" oder "Abonnement" zu wählen? Oder benötige ich ein anderes Plugin, das eine individuelle Anpassung ermöglicht? Ich habe einige Beispiele gefunden: https://petlabco.co.uk/collections/dental und https://myeq.com/your-cbd-box/. Ich habe auch eine Website gefunden, die zwei Schaltflächen zeigt - eine für einmalige Bestellung und eine für ein Abonnement - aber ich kann sie nicht wiederfinden. Es wäre toll zu verstehen, was mit diesem Plugin und anderen möglich ist. Ich habe viel recherchiert, kann aber nicht herausfinden, wie das geht 🙂 Danke, Rachael

  21. Dan 22. Oktober 2020 | 9:29 Uhr

    Hallo -

    Ich konnte die Datei "product-subscription-options.php" erstellen, aber ich bin nicht in der Lage, sie unter den Unterordner woocommerce/single-product zu verschieben. Wie verschieben Sie .php-Dateien innerhalb von WordPress?

    Danke!
    Dan

    • Simon Gondeck 23. Oktober 2020 | 16:36 Uhr

      Hey Dan, welchen Hosting-Provider verwenden Sie? Sie müssten sich mit FTP- oder SFTP-Anmeldeinformationen mit FileZilla oder einem anderen FTP-Client verbinden. Sie könnten Ihre SFTP-Zugangsdaten über Ihren Hosting-Provider erhalten. Eine andere Möglichkeit wäre die Verwendung des Advanced File Manager-Plugins.

  22. Jay R. 19. Oktober 2020 | 15:26 Uhr

    Simon,

    Das ist eine große Hilfe, vielen Dank an dieser Stelle.

    Ich bin in keiner Weise ein Entwickler und benutze Builder, um die Sites für meine Kunden zu entwickeln. Ich habe fast alles an Ort und Stelle, aber ich kann einfach nicht herausfinden, wie ich diese Sache richtig anzeigen lassen kann. Hier ist ein Link zu der Seite, wie sie jetzt steht:
    https://phazenaturals.com/product/500mg-full-spectrum-hemp-cbd-oil-p1/

    Wie Sie sehen können, werden das Feld "QTY" und das Dropdown-Feld NICHT ausgerichtet, aber was noch wichtiger ist, die Schaltfläche "ADD TO CART" wird in der Höhe aller Elemente links davon angezeigt. Sieht auf dem Handy noch schlimmer aus.

    Können Sie mir dabei helfen, damit es für mich richtig angezeigt wird?

    Danke!
    Jay

    • Simon Gondeck 19. Oktober 2020 | 10:47 Uhr

      Hallo Jay,

      Es sieht so aus, als ob das CSS von Elementor in Konflikt steht. Ich würde das folgende CSS zu Ihrem Theme, Elementor oder irgendwo in WordPress hinzufügen.
       

      .elementor-product-simple form.cart {
      	display: block !important;
      }

       
      Wenn Sie auch eine Hintergrundfarbe auf der Basis von "Einmalig" vs. "Abonnieren" wie im Screenshot unten hinzufügen möchten, fügen Sie diese ebenfalls hinzu:

      woocommerce-abonnements-einmal-vs-Abonnement-option

      .single-product .purchase-options li.selected {
          background-color: #edebe6 !important;
      }

       
      Um Ihre Radiobuttons besser auszurichten, könnten Sie auch dies hinzufügen:

      margin: 0 6px 0px 0 !important;
        height: 1em !important;
        width: 1em !important;
      }

       
      Um das an den Preis angehängte Suffix zu entfernen (z. B. "- oder $36.00 $32.40 / Monat"), fügen Sie Folgendes als Code-Schnipsel oder in Ihre functions.php-Datei ein:

      add_filter( 'wcsatt_price_html_suffix', 'apfs_remove_suffix', 10, 3 );
      
      function apfs_remove_suffix( $suffix, $product, $args ) {
        return '';
      }

      remove-suffix-all-products-subscriptions
       
      Insgesamt sieht es auch so aus, als hätten Sie kein Child-Theme mit Astra installiert. Wenn Sie ein Child-Theme installiert haben, wäre es einfacher, CSS-Anpassungen in der Zukunft hinzuzufügen, ist aber nicht erforderlich. Siehe mehr unter dieser Link.

  23. David B. 18. Oktober 2020 | 19:41 Uhr

    Danke für die Tutorials zu diesem Thema und WooCom im Allgemeinen. Wir verkaufen Säcke mit Produkten, die wir ausliefern. Um die Leute zu ermutigen, mehr als eine Tüte zu kaufen, bieten wir einen Rabatt für mehrere Tüten an die gleiche Adresse. ($5 Rabatt für jede Tüte, die an dieselbe Adresse geliefert wird.) Sie haben beschrieben, wie man automatische Rabatte im Laufe der Zeit einrichten kann (ein Stück Seife wird um 10 % reduziert, wenn man ein Abonnement abschließt), aber wie würden Sie es einrichten, um mehrere Exemplare desselben Produkts zu rabattieren, sowohl einmalig als auch im Abonnement mit dieser Erweiterung?

  24. Sansoa 14. Oktober 2020 | 12:39 Uhr

    Hallo Simon,
    Ich brauche nur einen Vorschlag zu diesem Plugin. Ich habe das Plugin-Snippet von der offiziellen Seite verwendet, um die Schaltfläche "Optionen auswählen" in die Schaltfläche "In den Warenkorb" auf der Shop-Seite zu ändern. Das Problem, mit dem ich jetzt konfrontiert bin, ist, dass das Produkt, das über die Shop-Seite "In den Warenkorb" hinzugefügt wird, und das andere von der Einzelproduktseite anders im Warenkorb gespeichert wird, als ein einzelnes Produkt mit erhöhter Menge.
    Unten ist der Link zum Snippet und ich habe das letzte verwendet, um die Auswahloption für die Schaltfläche "In den Warenkorb" zu ändern.
    https://docs.woocommerce.com/document/all-products-for-woocommerce-subscriptions/snippets/

    Der Screenshot-Link:
    https://imgur.com/a/ilkKJrj
    Beide Produkte werden als einmaliger Kauf hinzugefügt, aber als unterschiedliche im Warenkorb. Ich habe keine Ahnung, wie ich das Problem lösen kann.

    • Simon Gondeck 15. Oktober 2020 | 18:07 Uhr

      Hallo Sansoa, haben Sie einen Link zur Produktseite, den Sie zum Testen senden könnten? Sind Sie sicher, dass beide Produkte "einmalige Käufe" sind und nicht 1 als Abonnement und 1 als einmaliger Kauf?

  25. Cesar 5. Oktober 2020 | 9:49 Uhr

    Hallo, Simon, gerade gekauft und installiert die Plugins, sie funktionieren großartig, keine Probleme auf die Mechanik des Plugins nur ein Text Problem, wenn das Produkt auf der Website listet das Abonnement zu einem One-Time Purchase oder ein Abonnement, der Text auf das Abonnement buchstäblich liest "One-Time purchase Abonnieren von". Wie ändere ich diesen Text zu lesen "Wiederkehrende Bestellung alle:"?

    • Simon Gondeck 12. Oktober 2020 | 11:01 Uhr

      Um dies zu ändern, müssen Sie dieses Snippet am Ende Ihrer functions.php Datei hinzufügen oder etwas wie das Code Snippets Plugin als Snippet verwenden:

      add_filter( 'wcsatt_price_html_suffix', 'apfs_remove_suffix', 10, 3 );
      
      function apfs_remove_suffix( $suffix, $product, $args ) {
        return 'Save with Recurring Purchase 10%';
      }
      
  26. Tatsat 16. September 2020 | 9:55 Uhr

    Ich habe Ihren Screenshot gesehen, wo Sie 10 % Rabatt haben. Ich habe das gleiche für meinen Shop, aber ich habe herausgefunden, dass in letzter Zeit Kunden das Produkt abonnieren und dann das Abonnement stornieren, bevor das nächste bestellt wird. Auf diese Weise versuchen sie, 10% zu sparen. Gibt es eine Möglichkeit, das zu verhindern?

    • Simon Gondeck 16. September 2020 | 16:57 Uhr

      Hey Tatsat, ich höre dich! Kunden werden immer versuchen, das System auszunutzen. Eine Sache, die Sie tun könnten, ist die Installation des Plugins "Enhancer for WooCommerce Subscriptions". Dies ist ein Zusatz-Plugin für WC-Abonnements und hat eine "Abo-Kündigungsverzögerungsfunktion", mit der Sie das Datum anpassen können, ab dem Kunden ihre Abonnements kündigen können, sobald sie ein Abonnement abgeschlossen haben. Dadurch wird verhindert, dass Benutzer ihr Abonnement kurz vor der ersten Verlängerung kündigen, um den Vorteil der Abonnementpreise zu nutzen.

  27. Mayank 4. September 2020 | 15:09 Uhr

    Wie kann man vom Premium-Tarif zum kostenlosen Tarif wechseln, nachdem die 14-tägige Testphase abgelaufen ist?

    • Simon Gondeck 13. September 2020 | 1:40 Uhr


      Erstellen Sie ein variables Produkt, das 2 Varianten hat: Kostenloser Plan ($0/Monat) und Premium-Plan ($25/Monat). Fügen Sie eine 14-tägige kostenlose Testversion für den Premium-Plan hinzu. Wenn ein Kunde den Checkout-Prozess durchläuft, meldet er sich für den Premium-Plan an. Möchten Sie Kunden die Möglichkeit geben, sich ohne eine Zahlungsmethode anzumelden? Wenn ja, gehen Sie zu Ihren WooCommerce-Einstellungen und setzen Sie ein Häkchen bei "Ersten Checkout ohne Zahlungsmethode zulassen". Nachdem der Kunde die 14-tägige kostenlose Testphase beendet hat, müsste er seine Zahlungsmethode angeben, um Zugang zu Ihrem Premium-Plan zu erhalten.


      Verwenden Sie derzeit ein einfaches Produkt oder ein Variantenprodukt? Verwenden Sie WooCommerce-Mitgliedschaften oder etwas anderes, das den Inhalt nur anzeigen würde, wenn der Benutzer im kostenlosen Plan ist?

  28. Christian 2. September 2020 | 3:14 Uhr

    "Hat bei mir nicht funktioniert. Website nicht kaputt, aber auch nicht bekommen Abonnement Registerkarte in meine einzelnen Produkte" (ivan)

    dasselbe für mich....
    Alle Code-Schnipsel hinzugefügt, Dateien ......aber keine Registerkarte, gar nichts.

  29. Victoria 26. August 2020 | 16:05 Uhr

    Hey Leute, das ist genau das, wonach ich gesucht habe. Auf der Startseite ist das Layout viel besser als das aus dem All Products-Plugin, aber aus irgendeinem Grund, sobald ich die PHP-Datei in das Thema hinzufügen, die Abonnement-Option scheint nicht gewählt werden? Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben? Ich habe die Anweisungen genau so befolgt, wie Sie sie hatten.

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:33 Uhr

      Hey Victoria, ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten. Ich habe vergessen, ein schließendes jQuery-Tag zu einem der Skripte hinzuzufügen, und das hat das Problem verursacht. Können Sie erneut versuchen, die aktualisierten Codeschnipsel in diesem Beitrag hinzuzufügen?

  30. Michael 10. Juli 2020 | 13:59 Uhr

    Irgendwie habe ich das herausgefunden, aber die Funktion oder die Vorlage bringt die Beschriftung der Abonnementoption durcheinander, da sie die beiden zu "Abonnieren und 3 % sparen bei jedem einmaligen Kauf Abonnieren und 3 % sparen" kombiniert (siehe Screenshot - https://www.dropbox.com/s/u7aute25wb3dlv3/Screenshot%202020-07-10%2011.56.23.png?dl=0)
    Ich habe "Abonnieren und 3 % sparen bei jedem" in das Feld "Titel" eingegeben, aber es wird durcheinander gebracht.
    Wie kann man das beheben? Danke!

    • Simon Gondeck 3. Oktober 2020 | 20:05 Uhr

      Um den Untertext, der nach dem Preis kommt, zu entfernen, fügen Sie den unten stehenden Schnipsel in Ihre functions.php-Datei ein.

      add_filter( 'wcsatt_price_html_suffix', 'apfs_remove_suffix', 10, 3 );
      
      function apfs_remove_suffix( $suffix, $product, $args ) {
        return '';
      }
      
    • Ann-marie November 26, 2021 | 4:24 am

      Ich habe diesen Code in die Datei functions.php eingefügt, aber ich habe immer noch das Problem auf der Seite. Was übersehe ich?

    • Simon Gondeck 28. November 2021 | 12:03 Uhr

      Hallo Ann-Marie! Hast du auch Schritt #5 befolgt, indem du die Vorlagendatei product-subscription-options.php überschrieben hast?

  31. Michael 10. Juli 2020 | 13:03 Uhr

    Dies mag eine seltsame Frage sein, aber was genau ist die Notwendigkeit, Funktionen und Schnipsel zur Verfügung gestellt hinzuzufügen. Sie nicht wirklich jemals erklären, was sie für sind. Ihr Video für "Alle Produkte für WooCommerce Abonnements" erwähnt sie überhaupt nicht, und scheint alle benötigten Funktionen zu haben. d.h. die Plugins scheinen out of the box zu funktionieren, also warum die Änderungen.

    Können Sie klären, was Ihre Änderungen bewirken und/oder welche Probleme sie zu lösen versuchen?

  32. GRIFFIN 1. Juli 2020 | 11:54 Uhr

    Mein Produktpreis wird alle xx Monate mit "save XXXX" injiziert und dupliziert - gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben? Ich biete auf meiner Website auch Mitgliedschaften an, die an bestimmte Produkte gebunden sind. Gibt es eine Möglichkeit, den Abschnitt "Abonnieren" für Personen, die bereits Mitglied sind, zu deaktivieren?

  33. Ivan 16. Mai 2020 | 1:15 Uhr

    Hat bei mir nicht funktioniert. Website nicht brechen, aber auch nicht bekommen Abonnement Registerkarte in meiner einzelnen Produkte

    • Schimmelig 2. September 2020 | 17:10 Uhr

      auch hier

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:38 Uhr

      Ich habe den Beitrag mit aktualisierten Codeschnipseln aktualisiert. Können Sie es erneut versuchen? Danke!

  34. Scott 6. April 2020 | 16:18 Uhr

    Hallo, der Rabatt wird im Warenkorb nicht angewendet, nachdem das Abonnement hinzugefügt wurde. Auch der Hinweis auf die wiederkehrende Zahlung wird im Warenkorb nicht angezeigt. Ich habe die Verzeichnisse und Dateien Schritt für Schritt erstellt. Danke!

    • Gabriel 16. Juli 2020 | 11:28 Uhr

      Ja, ich habe das gleiche Problem, aber ich werde sehen, ob ich herausfinden kann, warum

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:32 Uhr

      Ich habe die Code-Snippets für diesen Beitrag aktualisiert und erneut getestet. Können Sie versuchen, durch den Blogbeitrag zu gehen und die aktualisierten Schnipsel zu verwenden? Lassen Sie mich wissen, wie es läuft!

    • Genesis 20. September 2020 | 16:01 Uhr

      Ich habe das gleiche Problem. Kann mir jemand dabei helfen?

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:27 Uhr

      Hey Scott, danke für deine Geduld. Ich habe beim Hinzufügen der Codeschnipsel einen Fehler gemacht und vergessen, jQuery einzubinden. Können Sie den Beitrag noch einmal durchgehen und sehen, ob Sie das Problem lösen können? Lassen Sie mich wissen, wenn Sie irgendwelche Probleme haben. Vielen Dank!

  35. Katze Russell 12. Januar 2020 | 4:24 Uhr

    Ich mochte wirklich das Aussehen von diesem, aber es verursacht einen Fehler auf meiner Website auch als von einigen anderen Menschen berichtet.
    Irgendwelche Ideen, was das Problem sein könnte?

    • Simon Gondeck 5. April 2020 | 1:33 Uhr

      Hallo Katze! Ich hatte endlich die Gelegenheit, diese Snippets zu aktualisieren. Könnten Sie es noch einmal versuchen und sehen, ob es auf Ihrer Seite funktioniert? Danke!

  36. Rocky 5. November 2019 | 18:58 Uhr

    Hallo simon,
    Nachdem ich diesen Code in meinem Child-Theme in diesem Ordner http://prntscr.com/pszvgohinzugefügt habe
    bekomme ich den Fehler http://prntscr.com/pszv6z
    könnten Sie bitte helfen?

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:31 Uhr

      Hey Rocky, ich weiß, es ist schon fast ein Jahr her, dass ich geantwortet habe, aber ich habe die Codeschnipsel aktualisiert. Können Sie versuchen, den Blogbeitrag erneut durchzugehen und die aktualisierten Schnipsel zu verwenden? Prost!

  37. Ryan 4. November 2019 | 10:04 Uhr

    Hi Ollie und Simon,

    Das Kopieren des Codes über ftp, wie Sie gesagt haben, verursacht eigentlich nur einen Fehler und die Seite wird überhaupt nicht angezeigt. Ist das abhängig davon, was sie oder Produkt Template Builder (Elementor) installiert ist? Ich würde das wirklich gerne implementieren!

    Danke schön

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:41 Uhr

      Hey Ryan, ich habe beim Hinzufügen der Codeschnipsel einen Fehler gemacht und vergessen, einen abschließenden jQuery-Tag einzufügen. Können Sie den Beitrag noch einmal durchgehen und sehen, ob Sie dieses Problem lösen können? Lassen Sie mich wissen, wenn Sie irgendwelche Probleme haben. Prost!

  38. Dale 28. Oktober 2019 | 17:52 Uhr

    Hey Simon, danke für die Anleitung dazu. Ich habe versucht, monatliche Abonnements und einmalige Bestellungen auf einzelnen Produktseiten ohne Glück zu erreichen.

    Ich habe versucht, Ihr Code-Snippet in meinem Child-Theme zu verwenden, aber ich erhalte diesen Fehler:

    "Die Seite hat technische Schwierigkeiten"

    ——–

    Würde mich über ein Feedback freuen, vielleicht funktioniert der Code für eine bestimmte Version des Plugins?

  39. Enamul Haque 17. Oktober 2019 | 12:52 Uhr

    Hallo ich habe Ihre Anweisung befolgt, aber es wird ein Fehler angezeigt. könnten Sie das bitte überprüfen. note:

    : Uncaught Error: Call to undefined function get_company_name() in /woocommerce/single-product/product-subscription-options.php:119
    Stack-Trace:
    #0 plugins/woocommerce/includes/wc-core-functions.php(249): include()
    #1 plugins/woocommerce-abonnement-alle-dinge/includes/display/class-wcs-att-display-product.php(166): wc_get_template('single-product/...', Array, false, '/home/customer/...')
    #2 wp-content/plugins/woocommerce-subscribe-all-the-things/includes/display/class-wcs-att-display-product.php(249): WCS_ATT_Display_Product::get_subscription_options_content(Object(WC_Product_Simple))
    #3 wp-includes/class-wp-hook.php(286): WCS_ATT_Display_Product::show_subscription_options(")
    #4 /home/customer/www/divinohair in

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:39 Uhr

      Ich habe den Beitrag mit aktualisierten Codeschnipseln aktualisiert. Können Sie es erneut versuchen? Danke!

  40. MIke 18. September 2019 | 10:32 Uhr

    Hallo Ollie, wird Ihre Lösung für dieses Szenario funktionieren?
    Ich habe ein Produkt mit 3 verschiedenen Mengen (30pack, 60pack, 90pack).
    Ich würde gerne einen einmaligen Kauf für jedes sowie 2 Abo-Optionen für das 60er und 90er Pack anbieten (jeden Monat, alle 2 Monate)
    Ist dies mit Ihrem obigen Code möglich?

    Mike

  41. Ollie 3. September 2019 | 21:16 Uhr

    Hallo zusammen,

    Ist es möglich, dass Sie mir bitte den entsprechenden Code zur Verfügung stellen, um die Dropdown-Option auf der Abonnement-Häufigkeit zu installieren, wie in Ihrem youtube-Video gezeigt?

    Mit freundlichen Grüßen, Ollie

    • Simon Gondeck 16. September 2019 | 12:21 Uhr

      Hallo Ollie, ich habe den Codeschnipsel in dem Blogbeitrag gepostet. Sie müssen diesen in Ihr aktives WordPress-Theme mit dem Dateipfad einfügen: [active theme]/woocommerce/single-product/product-subscription-options.php. Vielen Dank!

  42. Ollie 15. August 2019 | 1:04 Uhr

    Hallo - Ich habe einen Kommentar auf Ihrem youtube-Kanal hinterlassen und gefragt, wie man ein Dropdown-Feld zur Auswahl der Versandhäufigkeit und einen Hover-Tooltip für Informationen einrichten kann. Können Sie bitte senden Sie mir Anweisungen, wie dies zu tun? Ich würde das sehr zu schätzen wissen! Mit freundlichen Grüßen, Ollie

    • Simon Gondeck 2. Oktober 2020 | 2:40 Uhr

      Hey Ollie: Danke für deine Geduld! Der Beitrag enthält jetzt die aktualisierten Codeschnipsel. Können Sie erneut versuchen, diese zu Ihrer Seite hinzuzufügen? Prost!

FAQ

Abonnements

Kann ich 1 Abonnement-Produkt und ein Nicht-Abonnement-Produkt auf der gleichen Bestellung kaufen?

Ja, Sie müssen die Erweiterung "Alle Produkte für WooCommerce-Abonnements " für Ihre WooCommerce-Website erwerben.

Was ist ein gemischter Checkout in WooCommerce?

Eine gemischte Kasse in WooCommerce liegt vor, wenn eine einzelne Transaktion sowohl Abonnementprodukte als auch einmalige Produkte enthält.

Um den Kauf mehrerer Abonnements und Produkte in einer einzigen Transaktion zu ermöglichen, aktivieren Sie in Ihren WooCommerce-Einstellungen unter der Registerkarte "Abonnements" die Option für die Einstellung " Gemischte Kasse".

woocommerce-abonnements-mixed-checkout

Wenn Sie nicht möchten, dass mehrere Abonnements und Produkte in einer einzigen Transaktion gekauft werden, deaktivieren Sie die Einstellung " Mixed Checkout". Wenn Sie versuchen, ein Produkt zum Warenkorb hinzuzufügen, wird die folgende Meldung angezeigt: "Ein Abonnement wurde aus Ihrem Warenkorb entfernt. Produkte und Abonnements können nicht gleichzeitig gekauft werden."

woocommerce-abonnements-no-mixed-checkout

Alle Produkte für WooCommerce Abonnements

Ich verwende Elementor und die Schaltfläche "In den Warenkorb" ist HOCH und nicht BREIT.

Es sieht so aus, als ob das CSS von Elementor in Konflikt steht. Ich würde das folgende CSS zu Ihrem Theme, Elementor oder irgendwo in WordPress hinzufügen.

.elementor-product-simple form.cart {
	display: block !important;
}

Wenn Sie auch eine Hintergrundfarbe auf der Basis von "Einmalig" vs. "Abonnieren" wie im Screenshot unten hinzufügen möchten, fügen Sie diese ebenfalls hinzu:

woocommerce-abonnements-einmal-vs-Abonnement-option

.single-product .purchase-options li.selected {
    background-color: #edebe6 !important;
}

Um Ihre Radiobuttons besser auszurichten, könnten Sie auch dies hinzufügen:

margin: 0 6px 0px 0 !important;
  height: 1em !important;
  width: 1em !important;
}

Um das an den Preis angehängte Suffix zu entfernen (z. B. "- oder $36.00 $32.40 / Monat"), fügen Sie Folgendes als Code-Schnipsel oder in Ihre functions.php-Datei ein:

add_filter( 'wcsatt_price_html_suffix', 'apfs_remove_suffix', 10, 3 );

function apfs_remove_suffix( $suffix, $product, $args ) {
  return '';
}

remove-suffix-all-products-subscriptions

Wie kann man das "-abonnieren und X% sparen" aus dem Produktpreis entfernen?

Um den Untertext, der nach dem Preis kommt, zu entfernen, fügen Sie den unten stehenden Schnipsel in Ihre functions.php-Datei ein.

add_filter( 'wcsatt_price_html_suffix', 'apfs_remove_suffix', 10, 3 );

function apfs_remove_suffix( $suffix, $product, $args ) {
  return '';
}

Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, dies in die Datei functions.php Ihres Themes einzufügen, installieren Sie das Plugin Code Snippets und fügen Sie den obigen Codeschnipsel hinzu.

Wie unterscheidet sich dies von einem variablen Abonnementprodukt?

Wenn Sie ein variables Produktabonnement einrichten, können Sie nur Varianten für einen bestimmten Abrechnungszeitraum festlegen (d. h. jeden Monat, alle 2 Monate, alle 3 Monate). Es gibt keine Möglichkeit, einen einmaligen Kauf anzubieten, ohne ein neues Produkt zu erstellen und den Kunden auf 2 verschiedene Produktseiten gehen zu lassen. Mit dem Plugin All Products for WooCommerce Subscriptions können Sie jedes einfache/variable Produkt als einmaligen Kauf und als Abonnement anbieten, ohne die Art der Bestandsverwaltung zu ändern. Außerdem können Sie ganz einfach Rabatte als zusätzlichen Anreiz für ein Abonnement anbieten, anstatt Coupon-Plugins zu verwenden, die möglicherweise nicht immer gut funktionieren.

Funktioniert es mit variablem Produkt?

Ja. Mit dem Add-on können Sie jedes einfache oder variable Produkt im Abonnement erstellen.

Wie kann ich einen einmaligen Gutscheincode zusätzlich zum Abonnieren und Sparen-Rabatt hinzufügen?

Dazu müssten Sie einen zusätzlichen Coupon hinzufügen, bei dem der Rabatttyp als "Wiederkehrender Produkt % Coupon" eingestellt ist. Der Coupon sollte nur für die 1. Zahlung gültig sein. Beispiel: Das Produkt kostet 59,99 $. Zusätzlich haben Sie eine "Abonnieren und sparen"-Option mit 20 % Rabatt für $47,99. Sie möchten auch einen einmaligen zusätzlichen 20 %-Gutschein für die Option "Abonnieren und sparen" anbieten, so dass der erste Kauf 35,99 € statt 47,99 € kostet. Das Produkt wird jedoch monatlich zum normalen Abonnementpreis von 47,99 € wiederverkauft.

Beispielprodukt

  • Einmaliger Anschaffungspreis: $59.99
  • Abonnieren Sie jeden Monat für 20% Rabatt ($59.99 * 0.8): $47.99
  • Abonnementpreis nur für den 1. Kauf ($59.99 * 0.6): $35.99

Abonnementpreis und Abrechnungsschema (monatlich)

  • 1. Monat (d. h. 1. Kauf): $35.99
  • 2. Monat: $47.99
  • 3. Monat: $47.99
  • X. Monat: $47.99

Wie kann man einen zusätzlichen Rabatt nur für den 1. Kauf einstellen?

Sie würden den Gutscheinbetrag addieren, um einen 25%igen wiederkehrenden Produktrabatt zu erhalten, da der Gutschein auf den Abonnementpreis angewendet wird (d.h. $47.99 * 0.75 = $35.99).

Wenn Sie einen Rabatt von 20 % auf wiederkehrende Produkte gewähren würden (d. h. $47,99 * 0,80), wäre der Preis $38,39.

woocommerce-abonnement-coupon-wiederkehrend

Wenn Sie möchten, dass der Coupon "automatisch" angewendet wird, können Sie das Plugin Smart Coupons verwenden.

auto-apply-woocommerce-coupon-smart-coupons

Live-Beispiel

Sie können dies testen, indem Sie mit dem Produkt von Sam's Coffee den Checkout-Prozess durchlaufen: https://coffee.sgwp.dev/product/sams-coffee/

Wie kann man ein kostenloses Produkt geben, wenn ein Abo-Produkt in den Warenkorb gelegt wird?

Erstellen Sie dazu in Ihrem WooCommerce-Shop einen neuen Coupon, indem Sie zu WooCommerce -> Coupons gehen.

Fügen Sie auf der Registerkarte "Verwendungsbeschränkung" beliebige Bedingungen hinzu. Wenn ein Kunde z. B. Kaffee kauft, gebe ich ihm eine Tüte mit Obst und Gemüse.

Als nächstes kaufen Sie das WooCommerce Extended Coupon Features PRO Plugin. Dieses Plugin verfügt über eine einfach zu bedienende "Gratis-Produkte"-Funktion, mit der Sie Ihre Gratis-Produkte anwenden können.

woocommerce-coupon-free-product

Klicken Sie auf die Registerkarte "Sonstiges". Sie können den Coupon auf "Auto-Coupon" und "Stillschweigend anwenden" einstellen, damit der Kunde den Coupon-Code nicht eingeben muss.

woocommerce-coupon-auto-apply

Weitere Informationen finden Sie in den Dokumentationen.