0

Entdeckung

Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, legen wir los. In Phase 0, der Erkundungsphase, vereinbaren wir ein persönliches Treffen oder einen Anruf, damit wir Ihre Ziele und Vorstellungen besser verstehen können. Während dieser ersten Interaktion hören wir uns Ihre Probleme an, besprechen alle Hindernisse und verstehen Ihre Visionen, damit unsere Experten eine robuste, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösung im Rahmen Ihres Zielbudgets entwickeln können.

Wir verstehen, dass kein Unternehmen gleich ist und auch nicht die gleichen Geschäftsprobleme hat; jedes Projekt ist einzigartig, und so sind auch unsere Lösungen. Wir können Ihnen versichern, dass diese Phase eine der wichtigsten ist - wir lernen die Erwartungen Ihrer Kunden kennen, damit wir sie übertreffen können. Es geht um mehr als nur darum, das Problem zu verstehen. Es geht darum, das nächste Problem zu verstehen, das übernächste und das, das in fünf Jahren auftritt.

Während der Discovery-Phase führt SG Web Aktivitäten durch, wie z. B.:

  • Kundengespräch/Telefonkonferenz
  • Ecommerce-Rechner
  • Vertiefungsfragebogen/Projektplaner
  • Planung & Zielsetzung
  • Mitbewerber-Übersicht
  • Entwicklungs- + Engineering-Empfehlungen (d.h. Plattform, Technologien, Integrationen)
  • Festlegen der primären Projektbeschränkungen (Budget, Zeitplan, Fertigstellungsgrad)

Am Ende dieser Phase erhalten Sie von uns einen Vorschlag für eine digitale Lösung, die Ihren Anforderungen entspricht.

Entdeckung
1

Strategie + Projekt-Auftakt

Sobald wir Ihre Ziele herausgefunden und uns auf eine Lösung geeinigt haben, beginnt der spaßige Teil - die Strategie. Wir nennen es Projekt-Kickoff.

Jedes Projekt muss mit einer festgelegten Strategie beginnen, um zu definieren, was Erfolg für Sie bedeutet. Bei SG Web beginnen wir jedes Projekt mit einer eingehenden Marktforschung, um die Hauptnutzer und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Dieser Prozess hilft, den Weg für die Entwicklung einer detaillierten Strategie zu ebnen. Anforderungen werden nicht einfach aufgeschrieben und in eine Lösung eingebaut - das Team identifiziert mit den Informationen wichtige Erfolgsmetriken, um sicherzustellen, dass das Endprodukt diese Leistungsziele erreicht und den Projekterfolg gewährleistet.

Sobald in der Strategiephase ein starkes Fundament geschaffen wurde, werden Informationsarchitekturen entwickelt, Personas erweitert und User Stories auf die Ziele abgestimmt. Dies ist die Grundlage für das Design.

Während der Strategiephase führt SG Web Aktivitäten durch, wie z. B.:

  • Konvertierungsstrategie
  • Informationsarchitektur + Wireframes
  • High Level Messaging + Keyword-Analyse
  • Identifizieren Sie Branchenkonkurrenten + Key Personas
  • Bestimmen Sie alle notwendigen Seiten, Funktionalitäten und Merkmale
  • Überprüfung der technischen Architektur, Infrastruktur und Analytik
  • Definieren von Anwendergeschichten, die das Verhalten, die Bedürfnisse und die Frustrationen der Anwender beschreiben
  • Inhalt Inventar
  • Koordinieren Sie persönliche Ideation-Workshops mit wichtigen Interessengruppen
  • Definieren Sie den Gesamtwertbeitrag des Projekts
  • Abzeichnung der Funktionsanforderung
Strategie-Team
Projektleiter
UX-Designer
Entwickler
2

Entwurf

Wenn wir die Zielgruppe identifiziert, eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt und eingehende Marktforschung betrieben haben, steht das Gerüst des Projekts ohne Frage fest. Jetzt ist es Zeit für "den Look". Kein Design sieht gleich aus - unsere Designs werden auf der Grundlage unserer Erkenntnisse aus Phase 0 und 1 lösungsorientiert angepasst.

Das UX- und UI-Designteam von SG arbeitet meisterhaft für den Endbenutzer, arbeitet fehlerfrei in einer agilen Umgebung und verfeinert und iteriert kontinuierlich Prototypen, bis Ihr digitales Produkt pixelgenau ist. Unser Design-Team schätzt Einfachheit, setzt sich für Benutzerfreundlichkeit ein und hasst es, wenn Dinge komplizierter sind als sie sein müssen.

SG Web verwendet einen benutzerzentrierten Designansatz, der die primäre Benutzererfahrung als Grundlage des Produkts betont. Jedes großartige Design wird mit einer soliden UX/UI aufgebaut, bei der die Benutzererfahrung im Mittelpunkt steht. Das Projekt wird nicht nur an den festgelegten Zielen ausgerichtet, sondern ermöglicht es den Benutzern, die benötigten Informationen und Inhalte über eine intuitive Benutzeroberfläche leicht zu finden. Der Designer führt das Team von User Flows und Wireframes zu Styleguides, High Fidelity Design Mockups und schnellen Prototypen mit Benutzerzufriedenheit als ultimatives Ziel.

Während der Design-Phase führt SG Web Aktivitäten durch, wie z. B.:

  • Erstellung von High-Fidelity-Design-Mockups auf der Grundlage genehmigter Wireframes und Styleguides
  • Erstellen von Clickable Rapid Prototyping für jede der benötigten Seitenvorlagen
  • Einholen von Kunden-Feedback/Äußerungen
  • Design-Prototypen überarbeiten
  • Final Design Assets

Am Ende dieser Phase erhalten wir die Genehmigung für das endgültige Design und beginnen mit der Entwicklung.

Entwurf
Design-Team
Projektleiter
UX-Designer
Entwickler
3

Entwicklung

SG Web verwendet eine bewährte agile Entwicklungsmethodik und Lean-Startup-Prinzipien, um Risiken zu reduzieren und unseren Kunden robuste Entwicklungen zu liefern. Während dieser Phase hält das Entwicklungsteam wöchentliche Meetings ab. Die tägliche Zusammenarbeit und die obligatorischen wöchentlichen Meetings ermöglichen es dem Projektmanager von SG Web, mit dem gesamten Team zu sprechen, sich über den Projektstatus auf dem Laufenden zu halten und kritische Entscheidungen während des gesamten Entwicklungsprozesses zu steuern.

Während der Entwicklungsphase führt SG Web unter anderem folgende Aktivitäten durch:

  • Wöchentliche Überprüfung und Planung
  • UI-Technik
  • WordPress, Woocommerce, Shopify
  • API-Entwicklung
  • Inhalt Bevölkerung
  • Bereitstellung von Betaversionen und Demos für den Kunden
  • Beta-Site-Tests
Entwicklungsteam
Projektleiter
Frontend-Entwickler
Backend-Entwickler

Projektleitung & Kommunikation

Bei SG Web ist ein dediziertes Projektmanagement für jedes einzelne Projekt essentiell für unseren Prozess. Unsere Kunden haben oft komplexe Probleme oder suchen nach Lösungen, was die strategische Navigation und Unterstützung eines unserer Projektmanager vom Projektstart bis zum Launch Ihrer Website oder App erfordert. Wir sind offen für so viel Zusammenarbeit am Projekt, wie Sie möchten, aber unten ist eine typische Kadenz:

Hier ist, was Sie von ihnen in Bezug auf die Kommunikation erwarten können:

  • Tägliche Zusammenarbeit (Besprechung der geplanten Aufgaben mit Projektleiter, Designer, Entwickler, BAs)
  • Wöchentliche Statusberichte (Abruf des Fortschrittsstatus mit Auftraggeber, Projektleiter)
  • Monatliches Executive Review Check-in (Wir führen dieses Treffen in der Regel persönlich durch, da auch wir der Meinung sind, dass ein monatliches persönliches Treffen mit unseren Kunden sowohl für unsere Kunden als auch für unseren Geschäftserfolg unerlässlich ist)
  • Zusammenarbeit mit Projektmanagementsoftware (Basecamp)
  • Direkte Kommunikation über Hangouts, Slack, Telefon oder E-Mail
  • Erleichterung der Kommunikation zwischen Design, Entwickler und QA

Hier ist, was Sie von uns in Bezug auf die Projektmanagement-Leistungen erwarten können:

  • Projekt-Management-Plan
  • Projektkalender + Zeitplan
  • Funktionale Anforderungen

Als Projektmanager ist eines der Schlüsselkonzepte, das wir mit unseren Kunden beim Projekt-Kickoff besprechen, das "eiserne Dreieck", oder Triple Constraint. Es beinhaltet, dass:

1. Die Qualität der Arbeit wird durch das Budget, die Fristen und den Umfang (Funktionen) des Projekts eingeschränkt.

2. Der Projektmanager kann zwischen den Beschränkungen handeln.

3. Änderungen an einer Randbedingung erfordern Änderungen an anderen, um diese zu kompensieren, oder die Qualität leidet.

Ein Projekt kann zum Beispiel schneller abgeschlossen werden, wenn das Budget erhöht oder der Umfang reduziert wird. Ebenso kann eine Erhöhung des Umfangs eine entsprechende Erhöhung des Budgets und des Zeitplans erfordern. Eine Budgetkürzung ohne Anpassung des Zeitplans oder des Umfangs führt zu einer geringeren Qualität.

Umso wichtiger ist das Projektmanagement, um alle Seiten Ihres Projekts auf Kurs zu halten.

4

Prüfung + QA

Website-Soft-Launch - zu diesem Zeitpunkt können wir Ihnen die Website auf einem Staging-Server zeigen (im codierten Format). (in codiertem Format) Dies ist unsere Gelegenheit, um sicherzustellen, dass die Website korrekt funktioniert und alle technischen und geschäftlichen Ziele erreicht wurden.

Wir stellen dem Kunden einen Staging-Site-Link zur Verfügung, um die Website zu testen und sicherzustellen, dass er hundertprozentig zufrieden damit ist, bevor er live geht. Alle Fehler, die bei diesem Test auftreten, werden vor dem Start behoben. Sobald Sie die Website getestet haben und mit ihrer Funktionalität zufrieden sind, schalten wir die Website live und leiten Ihre Domain auf die neue Website um!

Während der Phase Testen + QA führt SG Web Aktivitäten durch, wie z. B.:

  • Bereitstellen der Beta-Website auf einem Staging-Server
  • Stellen Sie sicher, dass die Website für verschiedene Browser (Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer 11+), Bildschirme und mobile Geräte (iPhone 5/6/6+/7/7+/8/10, Galaxy II, iPad, Tablets, etc.) optimiert ist.
  • Anwendertests
  • Integration und Systemprüfung
  • Testen von Daten und Aufträgen, um sicherzustellen, dass alle Funktionalitäten und Integrationen von Drittanbietern richtig genutzt werden
  • Endgültige Freigabe für den Start erhalten und einen Code-Stopp eingeben
Test-Team
Projektleiter
Entwickler
QA
5

Einführung + Schulung

Nachdem die Website getestet und freigegeben wurde, wird sie an Ihr Team weitergeleitet, das sie überprüft und für den Start vorbereitet.

Sobald Sie die Website getestet haben und mit ihrer Funktionalität zufrieden sind, schalten wir die Website live und leiten Ihre Domain auf die neue Website um! Beachten Sie, dass die neue Website Ihre bestehende Website ersetzen wird und Sie beginnen, echte Aufträge/Leads anzunehmen.

Wir erstellen ein individuelles Benutzerhandbuch, das Sie bei der Verwaltung Ihrer neuen Website unterstützt, sowie eine Checkliste mit Best Practices für die weitere Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website.

Wenn Sie weiterhin Support und Wartung benötigen, lesen Sie bitte Phase 6.

Während der Launch + Training-Phase führt SG Web Aktivitäten wie z.B.:

  • Migrieren der Website vom Staging-Server zur Live-Hosting-Umgebung
  • CMS-Schulungen: Schulung von Administratoren vor Ort
  • CMS-Benutzerhandbuch: SG wird ein Handbuch für das Content Management zur Verfügung stellen, so dass die wichtigsten Beteiligten in der Lage sind, selbständig Fotos einzufügen und Textinhalte zu bearbeiten
  • Plattform + API-Migrationen
  • Migration von Produkt-, Auftrags- und Kundendaten
  • Implementieren Sie alle erforderlichen URL-Weiterleitungen
  • Aktivieren Sie Webanalyse-Tracking und Integrationen von Drittanbietern
  • Überwachen Sie die Leistung der Website, um sicherzustellen, dass alles funktioniert
Einführung + Schulung
6

Kontinuierliche Verbesserungen & fortlaufender Support

Viele Menschen glauben, dass ein Design-Projekt nach Schritt fünf abgeschlossen ist, aber nicht wir! Wir verstehen, dass Ihre Website nie fertig ist - obwohl wir uns bemühen, Ihre Website so schnell wie möglich live zu schalten, wissen wir, dass weitere Verbesserungen und Änderungen auftreten können, sobald das Projekt gestartet ist. Aus diesem Grund bietet SG Web kontinuierliche Entwicklungsverbesserungen und fortlaufenden Support für unsere Kunden, je nach Bedarf.

Produkt Iteration

Für jede Aktualisierung des Produkts werden das Projektteam und der/die Projekteigner des Stakeholders:

  • Usability-Tests
  • UX-Verbesserungen
  • Hinzufügen/Aktualisieren von Drittanbieter-Apps + Aktualisierungen/Verbesserungen der Integration
  • Aktualisieren von Plattformthemen, Plugins, Add-ons
  • Monatliche Analytik, Berichterstattung, Analyse
  • Konversionsoptimierung/kontinuierliche Verbesserung
  • Technischer Support in Notfällen auf Abruf zur Behandlung von Fehlern, Abstürzen usw.
  • Laufende Unterstützung, Wartung, Hosting
Kontinuierliche Verbesserungen & fortlaufender Support

Kontinuierliche Entwicklung + laufender Support

Der Prozess Continuous Development + On-Going Support befürwortet die Betrachtung der Infrastruktur als Teil der Anwendung und ermöglicht schnellere und zuverlässigere Software-Release-Zyklen.

Ein testgetriebener, kontinuierlicher Integrations- und Deployment-Prozess ist dazu gedacht, regelmäßig neue Funktionen für jede Umgebung (Entwicklung, Stage, Produktion) freizugeben.

Der gesamte entwickelte Quellcode wird in einer vorgegebenen sicheren Plattform gepflegt. Upgrades und Patches werden in einer Testumgebung angewendet. Wenn alle Testfälle bestehen, wird der Code in einen Release-Zweig übertragen.

Alle Änderungen an der Datenbank werden in Skripten festgehalten und mithilfe einer Open-Source-Konfigurationsmanagement-Plattform in den automatisierten Bereitstellungsprozess eingefügt. Das Deployment wird dann in die Staging-Umgebung integriert, Regressionstests unterzogen und von den Endbenutzern des Projekts abgenommen.

Nach der Freigabe wird der Einsatz in der Produktion in einem geeigneten, von den Beteiligten genehmigten Zeitfenster geplant.

Wie wir bauen - Agile Methodik

Der Entwicklungsprozess nutzt eine agile Entwicklungsmethodik für alle Dienstleistungen und Lösungen. Dabei handelt es sich um vorher festgelegte Entwicklungszyklen, die je nach Bedarf und Parametern des Projekts zwischen 1 und 8 Wochen dauern können.

Um zu bestimmen, welche Funktionen innerhalb eines Sprints entwickelt werden, bewertet das Projektteam die Anforderungen und das Product Backlog - eine geordnete Liste von Funktionen, Fehlern oder allem, was für den Erfolg der Anwendung als wichtig erachtet wird. Die Liste wird vom Projektteam gepflegt, aber von allen Beteiligten mitgestaltet.

Wenn ein neues Feature, ein Fehler oder eine nicht-funktionale Anforderung in das Product Backlog aufgenommen wird, arbeitet der Product Owner mit den Stakeholdern zusammen, um die Priorität, das Fälligkeitsdatum, das Risiko, den Wert sowie etwaige Abhängigkeiten von anderen bestehenden Features zu bestimmen.

Diese Art der iterativen Entwicklung ist eine branchenübliche Best Practice für die Softwareentwicklung, und dieses Projektteam hat diese Praktiken wiederholt erfolgreich eingesetzt, um Produkte für Kunden einzuführen. Die Entwicklungsmethodik des Projektteams, die rechts abgebildet ist, besteht aus sechs Phasen: Kick Off, Identifizieren neuer Anforderungen, Planen, Entwickeln und Testen, Evaluieren und Abschließen.

 

Wie wir bauen - Agile Methodik

Tools For The Trade:Unsere operativen Werkzeuge

SG Web verwendet eine Vielzahl von Tracking-Tools für das Aufgabenmanagement und die Kommunikation (sowohl intern als auch extern). Sie können erwarten, dass wir während Ihres Projekts mit einigen oder allen der unten aufgeführten Tools arbeiten.

Für die gesamte externe Projektkommunikation, den Dateitransfer und die Dokumentation zwischen SG Web und dem Kunden verwendet SG Web Basecamp. Basecamp ist ein einfach zu bedienendes Tool, mit dem wir Dateien und Status-Updates austauschen und Fragen beantworten können. Der Kundenzugang wird zu Beginn des Projekts zur Verfügung gestellt.

Für die interne Kommunikation in Echtzeit nutzt SG Web Slack. Wenn Sie nicht unbedingt das Telefon oder die E-Mail bevorzugen, laden wir Sie ein, Zugang zu Ihrem eigenen Kunden-Slack-Kanal zu erhalten, in dem Sie an einer Stelle per Sofortnachricht direkt mit dem Team kommunizieren können. Wir empfehlen dringend, diese Form der Kommunikation zu nutzen, da wir Sie durch die Integration mit unseren Tools den ganzen Tag über mit Echtzeit-Updates versorgen können und es uns erlaubt, direkter und transparenter mit Ihnen zu arbeiten, als sich durch E-Mail-Ketten zu wühlen.

Um den Freigabeprozess zu verwalten, verwendet das Projektteam Tools und Techniken wie z. B.:

  • Github, für die Quellcodeverwaltung (falls zutreffend)
  • AWS, für virtuelle Umgebungen
  • Open-Source-Software-Infrastruktur-Automatisierung
  • Invision, für Interaktives Prototyping
  • Jira, für die Fortschritts- und Zeiterfassung
  • Zoom, für Telefonkonferenzen und Bildschirmfreigabe